Spielzeugbasar


Backe, backe Pizza...

Der Förderverein der Lichtenbergschule hat sich auch dieses Jahr im Rahmen des Okifepro mit Pizza backen im Backhäusle beteiligt. Nachdem am Dienstag, den 28. August alle Kinder auf dem Pausenhof der Lichtenbergschule eingetroffen waren, gab es ein paar Aufwärmspiele und dann ging es los. Die Hände wurden gewaschen, die Schürzen angelegt und dann wurde fleißig geknetet, belegt und natürlich auch genascht. Die Kinder konnten neben deftigen Pizzen auch süße mit Äpfeln herstellen. Gebacken wurde alles im Backofen des Backhäusles und dann ganz frisch und noch warm verspeist. Zum Abschluss erhielt jeder stolze Pizzabäcker noch ein Pizza-Diplom. Alle hatten sehr viel Spaß, auch die Helfer, und mittags ging es satt nach Hause.

gez. Sarah Lang


Spielzeugbasar


Backe, backe Pizza

Der Förderverein der Lichtenbergschule hat sich auch dieses Jahr im Rahmen des Okifepro mit Pizzabacken im Backhäusle beteiligt. Nachdem am Montag, den 7. August alle Kinder auf dem Pausenhof der Lichtenbergschule eingetroffen waren, gab es ein paar Aufwärmspiele und dann ging es los. Es wurde fleissig geknetet, belegt und natürlich zwischendurch genascht. Die Kinder konnten neben deftigen Pizzen auch süße mit Äpfeln oder Pflaumen herstellen. Gebacken wurde alles im Backofen des Backhäusles und dann ganz frisch und noch warm verspeisst. Zum Abschluß erhielt jeder stolze Pizzabäcker noch ein Pizza-Diplom. Alle hatten sehr viel Spaß , auch die Helfer und mittags ging es dann satt nach Hause.

Der Vorstand des Fördervereins der Lichtenbergschule


Kühle und süße Überraschung zum Schuljahresende

Um die paar Tage bis zu den Sommerferien ein wenig zu versüßen, hat der Förderverein der Lichtenbergschule den Kindern und Lehrern eine „coole“ Überraschung bereitet. Am Freitag, den 21.7. stand in der großen Pause ein Eiswagen auf dem Schulhof in Oberstenfeld . Jedem Kind und natürlich auch jedem Lehrer spendierte der Förderverein eine Kugel Eis. Die Freude war riesig und für jeden war etwas leckeres dabei. Wir möchten uns dafür herzlich bedanken !

Schöne und erholsame Ferien wünscht allen der Elternbeirat der Lichtenbergschule !


Zweites Dankeschön

Am letzten Samstag, den 1.7.2017 organisierten die Klassen 2a und 2b der Lichtenbergschule einen Kuchenverkauf zu Gunsten der Fördervereins um das Mitmach-Zirkusprojekt zu unterstützen. Wir möchten uns hiermit bei allen am Kuchenverkauf Beteiligten herzlich bedanken und freuen uns sehr über deren Spende, die es uns auch weiterhin ermöglicht tolle und attraktive Angebote für die Kinder der Lichtenbergschule auf die Beine zu stellen.

Der Vorstand


Erstes Dankeschön

Auch dieses Jahr beim Fleckenfest waren wir als Förderverein  der Lichtenbergschule vertreten. Die Kinder konnten sich auf der Hüpfburg austoben und beim Dosenwerfen hatten alle Spaß und niemand ging mit leeren Händen. Ausserdem konnte man sich bei uns mit einem leckeren Eis etwas abkühlen. 

Wir danken den fleissigen Helfern, die uns beim Fleckenfest eifrig unterstützt haben !

Der Vorstand


Manege frei...

...für die Schüler der Lichtenbergschule in Oberstenfeld. Dieses Schuljahr holte der Förderverein der Lichtenbergschule den Mitmachzirkus Piccolo vom 3.Juli - 9.Juli 2017 an die Lichtenbergschule . Am Montag wurde neben dem Bürgerhaus ein imposantes Zirkuszelt aufgebaut. In nur einer Woche wurde mit den Kindern ein Programm einstudiert und trainiert . Es wurde jongliert, balanciert und Drahtseil- und Trapezakrobatik durften ebensowenig fehlen wie die Pausenclowns Zum Abschluß führten die frisch gebackenen Artistinnen und Artisten ihre atemberaubenden und faszinierenden Kunststücke am Freitag und Samstag in insgesamt 3 Vorstellungen vor. Es gab Popcorn , Zuckerwatte und Getränke. 

Die Kinder schnupperten Zirkusluft und konnten ihre “Talente” ausleben, kreativ sein und als kleine Stars im Rampenlicht stehen, dabei Hemmungen abbauen und Selbstvertrauen finden.  Alle Kinder haben bei den Vorstellungen gestrahlt , waren stolz auf ihre eigenen Leistungen . Mit tosendem  Applaus wurden unsere Artistenkinder belohnt.

Wir als Förderverein wollten den Kindern mit dieser Zirkuszeit etwas Positives , Aufregendes , Stärkendes und in Erinnerung bleibendes mit auf den Weg geben. Das ist uns hoffentlich gelungen. 

Damit solche oder ähnliche Projekte auch weiterhin möglich gemacht werden können, sind wir auf Sie als Mitglieder angewiesen. Unterstützen Sie uns, um unseren Kindern an der Lichtenbergschule noch weitere schöne Momente mit auf ihren Weg zu geben.

Der Vorstand


Einladung zur 10. Mitgliederversammlung

 

                                                   am 30.05.2017

                                                   um 19.00 Uhr

                       

                                  in der Lichtenbergschule Oberstenfeld

 

                                              im Lehrerzimmer

 

Tagesordnung:

 

Begrüßung

1.   Bericht des 1. Vorsitzenden

2.   Bericht der Kassiererin

3.   Bericht der Kassenprüfer

4.   Entlastung

5.   Neuwahlen

a.   2. Vorsitzende(r)

b.   Schriftführerin(er)

c.   2 Kassenprüfer(innen)

6.   Helfer für das Fleckenfest

7.   Weitere Anträge

8.   Verschiedenes

 

Eingaben zu Punkt 8 der Tagesordnung sind bis zum 23.05.2017 schriftlich beim 1.Vorsitzenden Klaus Rebholz, Birkenstrasse 19,

71720 Oberstenfeld-Gronau

einzureichen.

 

 

1. Vorsitzender


42. Spielzeugbasar

Am letzten Samstag, den 18.3.2017 fand in der Mehrzweckhalle in Gronau der 42. Spielzeugbasar des Fördervereins der Lichtenbergschule statt. Dort wurden Bücher, Spiele, Puppen, Fahrzeuge und vieles mehr, sowie Zubehör für die Modelleisenbahn, angeboten. Die große Auswahl ließ die Kinderherzen höher schlagen. Der Kuchenverkauf wurde dieses Mal von der Klasse 2b der Lichtenbergschule ausgerichtet.

Wir danken auf diesem Weg allen Helfern, die uns tatkräftig unterstützt haben, sodaß der Basar wieder einmal ein voller Erfolg wurde.

Der Vorstand des Fördervereins


Mitmachzirkus Piccolo

Dieses Schuljahr holt der Förderverein der Lichtenbergschule den Mitmachzirkus Piccolo vom 3.Juli - 8.Juli 2017 an die Lichtenbergschule.

In nur einer Woche wird mit den Kindern ein Programm einstudiert, trainiert und ein richtiges Zirkuszelt aufgestellt . Zum Abschluß führen die frisch gebackenen Artistinnen und Artisten ihre atemberaubenden und faszinierenden Kunststücke vor.

 

Die Kinder sollen Zirkusluft schnuppern und ihre “Talente” ausleben, kreativ sein und als kleine Stars im Rampenlicht stehen können, dabei Hemmungen abbauen und Selbstvertrauen finden. Das gemeinsame Wirken und Schaffen, Rücksichtnahme, Toleranz, gegenseitiges Helfen sowie Mitverantwortung, Ausdauer und Konzentration sind ebenso wichtig, wie der kindliche Stolz auf die eigene Leistung.

Wir als Förderverein möchten mit dieser Zirkuszeit den Kindern etwas Positives mit auf den Weg geben.